Pfarrausflug am 23. Mai 2019 nach Ottobeuren

 

Unser Pfarrausflug am 23. Mai 2019 führte uns bei viel Sonnenschein in die Benediktinerabtei im oberschwäbischen Ottobeuren.

Dort erwartete uns eine Führung durch das große Kloster. Das Museum gilt als eines der ältesten im Allgäu und umfasst die Gemäldegalerie mit Werken der Spätgotik und des Barocks, den Kaisersaal, den Theatersaal sowie die Klosterbibliothek mit etwa 25.000 literarischen Werken aus dem 12. Jahrhundert bis in die Zeit um 1800.
Danach besichtigten wir die prachtvolle Basilika, sie ist den beiden römischen Märtyrern Alexander und Theodor geweiht. Mit ihren beiden je 82m hohen Zwiebeltürmen ist sie weithin sichtbar. Sie wurde 1773 bis 1766 erbaut. Sie wurde mit zahlreichen Kuppel- und Deckenfresken ausgestattet. Es ist eine wunderschöne Kirche.

Danach ging es in den urigen Gasthof zum Mohren, wo wir gut gespeist haben.
Nach der Mittagspause fuhren wir ins Städtchen Füssen, wo wir Kaffeepause machten. Die Heimfahrt führte uns über das blühende Land und so ging ein schöner Pfarrausflug zu Ende.


 
001.jpg
001.jpg
002.jpg
002.jpg
003.jpg
003.jpg
004.jpg
004.jpg
005.jpg
005.jpg
006.jpg
006.jpg
007.jpg
007.jpg
008.jpg
008.jpg
009.jpg
009.jpg
010.jpg
010.jpg
011.jpg
011.jpg
012.jpg
012.jpg
013.jpg
013.jpg
014.jpg
014.jpg
015.jpg
015.jpg
016.jpg
016.jpg
017.jpg
017.jpg
018.jpg
018.jpg
019.jpg
019.jpg
020.jpg
020.jpg
021.jpg
021.jpg
022.jpg
022.jpg
023.jpg
023.jpg