Glaubensforum 2019 - 5. Abend Pater Anselm Grün

  „Glaube heißt für mich, mich getragen wissen und zu wissen, dass ich niemals aus Gottes guten Händen fallen werde.“ Am fünften und letzten Abend des heurigen Glaubensforum hörten wir von Pater Anselm Grün wertvolle und spannende Impulse. Dass wir im Glauben bedingungslos angenommen sind und alles verwandelt werden kann; wie Heilung in Begegnung geschieht und wie wir alle zum Segen für andere werden können; wie wir mit Leiden umgehen und die Wunden in Perlen verwandeln können. Er inspirierte uns, die Realität anzunehmen und uns gleichzeitig auf das Experiment Glauben einzulassen.
 
001.jpg
001.jpg
002.jpg
002.jpg
003.jpg
003.jpg
004.jpg
004.jpg
005.jpg
005.jpg
006.jpg
006.jpg
007.jpg
007.jpg
008.jpg
008.jpg
009.jpg
009.jpg
010.jpg
010.jpg
011.jpg
011.jpg
012.jpg
012.jpg
013.jpg
013.jpg
014.jpg
014.jpg
015.jpg
015.jpg
016.jpg
016.jpg
017.jpg
017.jpg
018.jpg
018.jpg
019.jpg
019.jpg
020.jpg
020.jpg
021.jpg
021.jpg
022.jpg
022.jpg
023.jpg
023.jpg
024.jpg
024.jpg
025.jpg
025.jpg